Autor: Felix Gähler

7.1.2023 – Dreikönigshöck

Unser traditioneller Dreikönigshöck ist am 7. Januar in Dübendorf. Wir können diesmal als bahntechnischen Leckerbissen, das ehemalige ETH-Eisenbahnlabor EBL besichtigen, welches in einem Hangar des Flughafens Dübendorf neu aufgebaut wurde. Nach einer Einführung besteht die Gelegenheit, selber die Bahnhöfe zu bedienen und mit den Zügen fahren, was dem Vernehmen nach nicht ganz einfach ist! Wir werden sehen.  Treffpunkt: Samstag 7.Januar 2023, 13:45 Uhr beim Eingang zum Airforce Center, Ueberlandstrasse 271, 8600 Dübendorf. Angehörige und Freunde sind herzlich willkommen.

Nächste Anlässe: 
– Eltern-Kinder Baukurs, 14.1. / 28.1. / 11.2.2023  jeweils 14-17 Uhr im Zentrum Schluefweg.
Mitglieder, Angehörige und Gäste sind ebenfalls herzlich zum Modulbauen eingeladen.
Holzbestellungen bitte 2 Wochen vorher an Hansruedi mailen.
– Generalversammlung mit TTrak-Anlage und Apéro am Samstag 11.3.2023
– Jubiläumsausstellung 30th am 15./16. April.
– 3. American Railroad Convention am 7./8. Oktober 2023.

Fahranlass Bassersdorf vom 15./16. Oktober 2022

Am 22./23. Oktober 2022 fand unser Fahranlass in der Aula des Schulhauses Chrüzacher, Bassersdorf statt.

Am Samstagmorgen wurde die Anlage aufgebaut. Die Rheinschlucht von Köbi Schmid kam auf die Bühne, der Saal wurde mit grossen NTrak/oNeTrak Loops und Seitenästen gefüllt. Ab Mittag startete der Fahrbetrieb und viele Besucher interessierten sich für unsere langen Züge. Am Abend genossen die Aussteller ein feines Dinner im Restaurant Steakhouse.

Am Sonntag starteten wir um 9 Uhr mit dem Fahrbetrieb, ab 10 Uhr kamen wiederum zahlreiche Zuschauer. Viele Kinder nutzten die Gelegenheit, selber einmal als Lokführer eines Zuges eine Runde auf der Anlage zu drehen. Bald war es 16 Uhr, Zeit die Module wieder einzupacken – und daheim dann für die nächste Ausstellung, unseren Jubiläumsanlass vom April 2023,  bereit zu machen.

Löt-Kurs vom 25. Juni 2022

Am 25. Juni 2022 fand der Löt-Kurs statt und stiess auf reges Interesse. Wohl jeder von uns hat schon Anschlusskabel an die Schienen gelötet und sich geärgert, dass die Lötstellen nicht ganz so unauffällig waren wie gewünscht. Im Lötkurs erfuhren wir nun die Tricks und Kniffe für gutes Löten: die ‚Löt-Sekunde‘ ist das Zauberwort. Dani brachte uns im Schluefweg-Kursraum den Theorieteil sehr anschaulich näher. Anschliessend hatten wir Gelegenheit, dies in der Praxis umzusetzen und eine kleine Elektronikschaltung mit zwei LED’s zum Testen der Gleisspannung zusammenzulöten.

Nach dem Kurs folgte ein gemütliches Nachtessen im Restaurant Gringos, Bassersdorf. Herzlichen Dank an Dani, für die tolle Einführung und die vielen praktischen Tipps zum Thema Löten.

23.-24. April 2022: Ausstellung in Walenstadt

Am 23.-24. April 2022 war die Ausstellung in Walenstadt, 50-Jahre Jubiläum des EACS. Es war toll, wieder einmal die Anlage aufzubauen. Der Gleisplan von Roni mit den langen Seitenästen bot vielfältige Fahrmöglichkeiten und forderte die Lokführer mit Gegenverkehr auf den teilweise einspurigen Strecken. Am Freitag ab 13 Uhr bauten wir die Anlage auf. Dank der neuen Schnellmontage mit den Schienen bis ans Modulende war das schnell erledigt. Einige Arbeit brauchte dann noch die Feinjustierung der Schienenübergänge, horizontal und vertikal mit Hilfe der Gleislehren. Diese sollten uns dann beim nächsten Aufbau zugutekommen. Am späteren Abend stärkten wir uns dann mit einem guten Essen im Hotel-Restaurant Seehof.  

Am Samstagmorgen waren die ersten ab 8 Uhr in der neuen Halle am See, um die Kulissen, Häuser und Beleuchtung zu montieren, und den Fahrbetrieb zu starten. Nach einem Fahrtag mit vielen Besuchern wurden wir vom EACS mit einem hervorragenden Aussteller-Dinner verwöhnt. Auch am Sonntag kamen viele Besucher und schnell war 17 Uhr und Zeit zum alle Module wieder in die Autos zu verpacken. 

Wir gratulieren dem EACS zum 50-Jahre Jubiläum und bedanken uns ganz herzlich für die tolle Gastfreundschaft. 

Thom hat einen spannenden Film erstellt und hier ist der Link:  https://youtu.be/40Ayd1rrl2U  (NTrak ist ab Minute 9.) 

 

***********************************************************************************************************
Vom 14.-16. April 2023 ist unsere Jubiläums-Ausstellung 30 Jahre NTrak Swiss Division
im Schluefweg-Saal.  Bitte reserviert diesen Termin gleich in eurer Agenda. 
***********************************************************************************************************

Baukurs vom 26.März – Holzwerkstatt 10-16 Uhr

Am Samstag, 26.März hatten wir die Holzwerkstatt von 10-16 Uhr zur Verfügung. Thema war das Schienen-Verlegen auf den neuen Modulen. Die Schienen sollen erstmals bündig bis zum Modulrand reichen, sodass der Zusammenbau der Module einfacher wird. Anderseits müssen die Schienenenden beim Transport gut geschützt sein, und der Abstand der Schienen muss natürlich ganz genau stimmen. Roni brachte dafür neue Gleislehren mit. Neben dem Schienenverlegen waren auch andere Arbeiten an den Maschinen möglich. 

Baukurs vom 19.Februar 2022: Holzwerkstatt

Am Samstag 19.Februar, 10-16 Uhr fand der zweite Baukurs 2022 in der Holzwerkstatt statt. Thema war wiederum Zusammenbau neuer Modulrahmen, und eigene Holzarbeiten. Hansruedi brachte das bestellte Holz präzise zugeschnitten mit. Somit konnten wir die Modulrahmen gleich zusammenleimen und mit einigen Schrauben verstärken. Nachdem der erste Teil der Modulrahmen zusammengebaut war, stärkten wir uns über Mittag im Restaurant Bramen. Am Nachmittag bauten wir die restlichen Teile zusammen. Um 16 Uhr war alles in den Autos verstaut und im nächsten Baukurs folgt das Schienen-Verlegen. 

Nächste Anlässe:
– Am 12.März 14-16 Uhr ist die Generalversammlung, ab 10 Uhr Aufbau der TTrak-Anlage.  
– Geleise verlegen auf neu gebauten Modulen ist für den 26.März vorgesehen.

Messe Stuttgart – Anlage von GermaNTrak und NTrak Swiss Division

**  Videos hier **  An der Messe Stuttgart vom 18.-21.November 2021 hat NCI wiederum einen Hallenteil mit Spur-N Anlagen aus ganz Europa gefüllt. NTrak war mit einer gemeinsamen NTrak / oNeTrak Anlage von GermaNTrak und NTrak Swiss Division vertreten. Mit einem Transporter fuhren wir insgesamt 14 NTrak-Module von Hansruedi, Felix und Silvan nach Stuttgart. Weitere Module kamen in den Autos von Hans-Peter, Rainer, Roni und Volker. Damit bauten wir am Mittwoch ab 10 Uhr die Anlage auf. GermaNTrak brachte die Z21-Digitalsteuerung mit an welche wir auch unser Gleis ‚rot‘ anschlossen. Somit konnte man auf Rot ganz um die beiden Loops ringsum fahren. Auf Gelb und Blau steuerten wir die Züge mit Digitrax und dem ‚Engine Driver‘ auf dem Handy. Nachdem der Aufbau weitgehend fertig war, genossen wir das Nachtessen im Café del Sol. Donnerstag bis Sonntag war Ausstellungsbetrieb und wir liessen verschiedene lange Güterzüge, sowie zwischendurch auch mal einen Passagierzug fahren. Am Sonntagnachmittag gab es auf den Gleisen Blau und Grün, sowie den Industriegeleisen unseres Loops auch Rangierbetrieb. Nach vier schönen aber auch anstrengenden Ausstellungstagen packten wir unsere Module wieder ein und fuhren am Montagmorgen in die Schweiz zurück. Nun freuen wir uns schon auf die nächste Ausstellung im April in Walenstadt. Hier findet ihr einige Videos

Samstag 23.Oktober 2021, 10-16 Uhr: Baukurs „Airbrushing“

Der Baukurs fand am Samstag 23. Oktober, 10-16 Uhr im Zentrum Schluefweg statt. Hans-Peter führte uns in das spannende Thema Airbrushing ein. Zuerst eine Einleitung, alles stand auch in der gedruckten Dokumentation. Dann der praktische Teil mit den kleinen Spritzpistolen.  Eigene Lokomotiven, Wagen, Autos, Gebäude, und auch Bäume oder Sträucher konnten neu bespritzt, oder gealtert werden. Ein Vergleich mit anderen Spritzpistolen und Kompressoren war auch möglich. Das Mittagessen genossen wir zusammen im Restaurant Bramen. Herzlichen Dank an Hans-Peter für den tollen und spannenden Baukurs.