Baukurs vom 12.5.2012: Gleisbau auf den neuen Modulen

Thema dieses Baukurses war der Gleisbau auf den neuen Modulen (anstelle des ursprünglich geplanten Themas "Wasser", da so viele neue Module gebaut werden). Volker und Hansruedi verlegten die Gleise auf Volker's neuem oNeTrak Modul. Auch zwei neue TTrak Module und Roni's Royal Gorge Modul wurden mit Gleisen versehen. Viel zu schnell war es 17 Uhr, doch für einen Kaffee im Schluefweg Restaurant reichte es noch. 

Nächster Baukurs: 9.Juni, 14-16 Uhr, elektrische Verdrahtung der neuen Module.  

14.4.2012: Baukurs "Modulbau in der Holzwerkstatt"

Am Samstag 14. April 2012, 10-17 Uhr fand unser erster Baukurs 2012 statt. Thema war Module bauen (NTrak, oNeTrak, TTrak). Um 10 Uhr trafen wir uns in der Holzwerkstatt des Zentrums Schluefweg in Kloten. Das bestellte Holz lag bereit und den ganzen Tag wurde emsig geleimt und gebohrt, bis um 17 Uhr der Rohbau vieler neuer Module fertig war. Zwischendurch stärkten wir uns mit einem Mittagessen im Restaurant Schluefweg.

24.3.2012: Generalversammlung

Am  Samstag 24. März, 14:00  fand die Generalversammlung statt. Wie gewohnt im Zentrum Schluefweg, Kloten, Sitzungszimmer 2. Die Einladung und die Traktandenliste wurden per Post verschickt. Das genehmigte Jahresprogramm ist im Hauptmenu unter "Jahresprogramm" zu finden.

Ausblick Adliswil, 13.-14. Oktober 2012: Wir können voraussichtlich zwei Zimmer benutzen. Für die Planung läuft derzeit eine Umfrage, wer mit wievielen Modulen teilnehmen möchte. Auf der 15th Convention Info Website hat es als Vorschau bereits Fotos unserer Anlage von Winterthur 2011.

Ausblick Walenstadt, 10.-11. November 2012: Wir sind zu Gast beim 40-Jahre-Jubiläum des Eisenbahn-Amateur-Club Sarganserland, www.eacs.ch, auf dieser Website ist auch der Flyer für die Jubiläumsausstellung zu finden.

Dreikönigshöck in Romanshorn

Am Samstag 7.1.2012 fand unser traditioneller Dreikönigshöck statt. Wir besichtigten das Locorama in Romanshorn, wo wir kompetent durch die Lokremise und das alte Stellwerk geführt wurden. Anschliessend besprachen wir das Jahresprogramm 2012 im Restaurant Bodan. Bei einem gemütlichen Nachtessen im Restaurant Bodan unterhielten wir uns bestens und schon war es Zeit, den Zug zurück nach Zürich zu nehmen.

 

Ausblick Jahresprogramm 2012: Am 13.-14.10.2012 ist "Adliswil" (Aufbau am 12.10.). Am 10.-11.11.2012 sind wir in Walenstadt eingeladen (Aufbau am 9.11.). Und am 2.-3.11.2013 feiern wir 20 Jahre NTRAK Swiss Division mit einer Ausstellung in Kloten (Aufbau am 1.11.).    

Showtag Modelleisenbahnclub Wittenbach, 4.12.2001

Am Sonntag 4.12. 9-17 Uhr fand der Showtag des Modelleisenbahnclubs Wittenbach bei St.Gallen statt.  Wir zeigten eine grosse TTrak-Anlage mit 4-gleisigem Bahnhof und Rangiergeleisen. Alle TTrak-Module inklusive der im Bau befindlichen wurden gebraucht! Nach einer Schreckhalbstunde wegen einem Kurzschluss (ja, das gibt's auch auf TTrak!) war ganzer Tag Betrieb auf der Anlage, zeitweise fuhren 4 Züge gleichzeitig. Dank der Rangiergeleise war auch das Wechseln der Züge problemlos möglich. Für den Aufbau trafen die drei TTraker Matthias, Rainer und Felix sich am Samstag 15 Uhr bei der Garage Kaufmann. Bis 17:30 hatten wir alles zusammengesteckt und genossen den Abend im Hotel Rössli bei Braten und hausgemachtem Dessert.  
TTRak-Passagierzug in Wittenbach 2011 TTrak Fotoshooting in Wittenbach 2011

TTrak-Anlage Wittenbach 2011 Wittenbach 2011 Anlage im Clubhaus: Steuerung

 

Eisenbahn-Modellbautage Winterthur 21.-23.Oktober 2011

Vom 21. bis 23. Oktober waren wir an den Eisenbahn-Modellbautagen Winterthur in der Eulachhalle. In der grossen NTrak-Anlage (Anlageplan images/events/2011) waren mehrere attraktive neue Module zu sehen, unter anderem Keddie Wye von Roni, und das Flughafenmodul von Hans-Peter. Auf den inneren beiden Gleisen verkehrten originalgetreu lange Güterzüge mit Analogsteuerung. Das äussere Gleis "rot" mit Digitalsteuerung war mit dem oNeTrak Ast verknüpft.  Im oNeTrak-Ast wurden erstmals unsere neuen ABO-Canyon Module, sowie der Rangierbahnhof gezeigt, auf welchem dank Digitalsteuerung bis zu 8 Züge fuhren. Die grosse Attraktion für die Kinder war die Gelegenheit, selber einen Zug zu fahren und mit der Digitalsteuerung vom Rangierbahnhof über Keddie Wye rund um die NTrak-Anlage und zurück zum Rangierbahnhof zu fahren. Weit über 100 Kinder fuhren die Runde und freuten sich über das "NTrak Lokführer Zertifikat".

Winterthur 2011 - die kleinen Lokführer am Werk

Winterthur 2011 - die Brücke von Keddie Wye Winterthur 2011 - Fahrbetrieb auf 3 Gleisen

Baukurs vom 24.9.2011: Vorbereitung Winterthur

Der September-Baukurs stand ganz unter dem Thema "Ausstellung Winterthur" vom 20.bis 23.Oktober. Ich brachte mein Abo-Canyon Modul und konnte mit tatkräftiger Mithilfe der Teilnehmer, die drei Teilmodule von einer 90% Kurve in eine S-förmige 30% Kurve umbauen, welche in Winterthur aus Platzgründen benötigt wird. Bei einigen Modulen strichen wir den Rahmen neu, besserten unschöne oder schadhafte Stellen aus, und überarbeiteten die elektrische Installation. Und schon war es 16:30 Uhr. Wir packten das mitgebrachte Material in die Autos und stärkten uns zum Abschluss im Restaurant Schluefweg mit Cafe, Nussgipfel und Glace.

Baukurs vom 20.8.2011: Modul Detaillierung

In diesem Baukurs ging es um das Thema Modul-Detaillierung. Mit verschiedenem Woodland Scenic Material wurden Häuser gebaut, Personen angemalt, Module mit Grasland und Büschen versehen, und gestrichen. Nach drei Stunden machten wir Mittagspause im Restaurant Schluefweg, währenddessen der Leim trocknete. Am Nachmittag bauten wir weiter, die Zeit verging viel zu schnell und schon war es 16 Uhr und die ersten verabschiedeten sich. Um 17 Uhr war alles aufgeräumt und ich freue mich schon auf den nächsten Anlass.