10./11. November 2012: Grosse Anlage in Walenstadt

Am Wochenende vom 10./11. November waren wir beim Jubiläumsanlass des Eisenbahn Amateur Club Sarganserland (EACS) in Walenstadt zu Gast - 40 Jahre EACS! In der grossen Mehrzweckhalle am See zeigten wir unsere kombinierte NTrak, oNeTrak und TTrak Anlage auf einer Fläche von 10 x 14 Metern. Am Freitagnachmittag war Aufbau, das Elektrisch funktionierte auf Anhieb ;-) und um 9 Uhr abends genossen wir die verdiente Pizza im Restaurant Churfirsten.

NTrak-Anlage Walenstadt

Am Samstagmorgen um 9 Uhr waren wir wieder in der Halle, um alles in Betrieb zu nehmen für die vielen Besucher, die ab 10 Uhr in die Halle strömten. Auf allen Anlagen war viel Betrieb bis 18 Uhr, nachher unterhielten wir uns gut beim Aussteller-Dinner. Nach Uebernachtung im Hotel Seehof ging es am Sonntag weiter. Viele Besucher bewunderten unsere Anlage. Viele kleine Lokführer machten beim Kinderfahrbetrieb mit, fuhren mit dem Funky eine Runde auf der oNeTrak- und NTrak-Anlage und erhielten als Dank ein NTRAK-Zertifikat. Viel zu schnell war Sonntagabend und die Module sind wieder in den Bastelräumen bis zum nächsten Anlass. Herzlichen Dank an den EACS für die Gastfreundschaft!

Container Bahnhof Container Hafen

Keddie Wye, Christian zeigt die Digital-Steuerung :-) Keddie Wye, die neue Brücke wird bestaunt

Indiana Harbor Abo Canyon

Links TTrak, hinten oNeTrak und rechts die NTrak Anlage Lins Rainer's TTrak Rangierbahnhof, rechts Matthias' Bahnhof
Mehr Fotos

13.-14. Oktober 2012: American Railroad Fans in Adliswil!

Convention Logo Am letzten Weekend war die grosse Ausstellung amerikanischer Eisenbahnen in Adliswil. Am Freitag ab 14 Uhr war Aufbau. Wir hatten zwei Zimmer im Schulhaus Kronenwiese zur Verfügung, diesmal im 1.Stock statt wie früher im 3.Stock, das heisst die Module weniger weit tragen, und mehr Zuschauer.

Schon bald waren unsere NTRAK und oNeTrak Anlagen aufgestellt und wir konnten mit den Feinarbeiten beginnen: Nivellieren, Verbindungsschienen einsetzen, Kulissen und Gebäude aufstellen, letzte Ausbesserungen und Pinselstriche.

Um 18 Uhr gab es in der Cafeteria Hamburger und Getränke für alle Helfer. Mit frischen Kräften installierten wir das Elektrisch und fuhren Proberunden auf den Gleisen Rot, Gelb und Blau. Auch die Clinics "Landscaping in N-Scale" von Roni und "Digitalisierung in N-Scale" von Simon waren bereit. Alles funktionierte und um 21 Uhr machten wir uns zufrieden auf den Heimweg.

Wendemodul von René Am Samstag waren die Ersten unseres Clubs schon um 08:30 Uhr wieder da, um die langen Züge aufzugleisen, und vor Ausstellungs-beginn um 10 Uhr alles bereitzumachen. Hansruedi's Kohlezug mit beinahe 100 Wagen fuhr auf Gleis "Rot", ein langer Container Zug auf Gleis "Gelb" in der Gegenrichtung. Auf Gleis "Blau" stellten wir den Tankzug auf, der von drei Santa Fe Loks um die Kurven gezogen wurde. Auf dem "Orange Yard" richtete Sandro den Rangierbetrieb ein, der von Thorsten's Sohn Daniel rege genutzt wurde. Auf der oNeTrak Anlage war Kinderfahrbetrieb. Schon um 10 Uhr morgens kamen Massen von Zuschauern, ein Riesengedränge. Edel war auch das Aussteller-Bankett am Abend, wo Werni Meer für die letzte Convention einen tollen Anlass mit exzellentem Essen, Reden, und Live-Musik organisierte. Herzlichen Dank!

NTrak Anlage Adliswil Auch am Sonntag war reger Fahrbetrieb mit Rangieren, und Gelegenheit um zwischendurch einen Rundgang zu machen und die Stände, Dioramen und Anlagen der beinahe 100 weiteren Aussteller zu bewundern. Darunter auch die witzige TTrak Anlage von Bernhard Roll im Zimmer nebenan.

Viel zu schnell war der Tag um und wir packten unsere Module zusammen.

Jetzt warten sie in den Bastelräumen auf den nächsten Fahranlass, der schon bald kommt: Am Wochenende vom 10./11. November bei unseren Hobbykollegen vom EACS in Walenstadt.

Hier einige Impressionen von den Anlagen:

Silvia's Abo Canyon Modul Keddie Wye oNeTrak Anlage mit Wendeschleife Container, Container... Hansruedi's neues Container Hafen Modul Rangieren auf Orange Yard

Samstag 15.9. 14-16 Uhr: Baukurs Vorbereitung Adliswil, Backdrops

Am 15.9. fand ein weiterer Baukurs statt. Themen waren die Vorbereitung Adliswil, und die Gestaltung von Backdrops.

25.August: Baukurs Landschaftsgestaltung

Am 25. August fand unser Baukurs zum Thema Landschaftsgestaltung im Zentrum Schluefweg, Kloten, statt. 

Hauptthema war die Landschaftsgestaltung auf den neu gebauten Modulen. Es bestand auch die Gelegenheit, bestehende Module zu überarbeiten und für die Ausstellungen in Adliswil und Walenstadt "herauszuputzen". Farbe und Woodland Scenics Material war vorhanden.

Als zusätzliches Thema gab uns Rainer ein Einführung ins Thema 3D-Drucken. 

Social Event am Samstag, 14.7.2012

Unser diesjähriger Social Event fand am 14. Juli statt. Alle Mitglieder, Familien und Freunde waren herzlich eingeladen. Wir besuchten den Modelleisenbahn Club Einsiedeln(MECE). Dieser Klub betreibt eine 5½“ Gartenbahn und ein Spur O Anlage in Einsiedeln.

Gartenbahn Einsiedeln Der Dampfzug Spur 0 Anlage

Wir waren an diesem Tag private Gäste.des Clubs. Auf verschiedenen Zügen konnten wir Runden auf der Gleisanlage des Clubs fahren. Eine amerikanische Diesellok und eine Bahn-2000 Lok standen zur Verfügung zum Selberfahren und auf den Wagen mitfahren für Gross und Klein. Auch drei Dampfloks waren auf den Gleisen unterwegs.

Im Zelt konnten wir uns verpflegen und das mitgebrachte Fleisch grillieren.

Zum Abschluss besichtigten wir die Spur-0 Anlage des Clubs im Dackstock eines Hauses im Zentrum von Einsiedeln.

Herzlichen Dank an alle vom MECE, für den interessanten und kurzweiligen Tag!

Baukurs vom 9.Juni 2012

Am 9. Juni war das Thema die elektrische Verdrahtung der Module. Die Kabel wurden verdrillt, mit den Gleisen verbunden und den Bananensteckern ausgerüstet. Zum Abschluss stärkten wir uns im Café Schluefweg beim Bier, Kaffee und Nussgipfel.

Nächster Anlass:  Samstag 14.7.2012: Social Event.  

Baukurs vom 12.5.2012: Gleisbau auf den neuen Modulen

Thema dieses Baukurses war der Gleisbau auf den neuen Modulen (anstelle des ursprünglich geplanten Themas "Wasser", da so viele neue Module gebaut werden). Volker und Hansruedi verlegten die Gleise auf Volker's neuem oNeTrak Modul. Auch zwei neue TTrak Module und Roni's Royal Gorge Modul wurden mit Gleisen versehen. Viel zu schnell war es 17 Uhr, doch für einen Kaffee im Schluefweg Restaurant reichte es noch. 

Nächster Baukurs: 9.Juni, 14-16 Uhr, elektrische Verdrahtung der neuen Module.  

14.4.2012: Baukurs "Modulbau in der Holzwerkstatt"

Am Samstag 14. April 2012, 10-17 Uhr fand unser erster Baukurs 2012 statt. Thema war Module bauen (NTrak, oNeTrak, TTrak). Um 10 Uhr trafen wir uns in der Holzwerkstatt des Zentrums Schluefweg in Kloten. Das bestellte Holz lag bereit und den ganzen Tag wurde emsig geleimt und gebohrt, bis um 17 Uhr der Rohbau vieler neuer Module fertig war. Zwischendurch stärkten wir uns mit einem Mittagessen im Restaurant Schluefweg.