11.-12.Oktober: Interner Fahranlass in Kloten

Am Wochenende vom 11.-12. Oktober 2014 fand unser diesjähriger clubinterner Fahranlass statt (Achtung vorverschoben, nicht 18./19.10.) Am Samstagmorgen ab 9 Uhr war Aufbau. Wir konzentrierten uns diesmal auf NTRAK und bauten einen grossen NTRAK-Loop, in dem auch all die neuen Module von Hans-Peter, Roni und Simon eingebaut wurden. Zum Zmittag stärkten wir uns mit den feinen Sandwiches von Sandra, herzlichen Dank! Nach einigen Anpassungsarbeiten fuhren ab 15 Uhr die ersten Züge rund um den Loop. Auf den Strecken "rot" und "blau" mit Digitalbetrieb, auf der mittleren Strecke "gelb" mit analog.
Am Sonntag genossen wir die lange Fahrstrecke mit amerikanischen Güterzügen und beseitigten einige entgleisungskritische Stellen auf den Geleisen. Somit sind wir gut vorbereitet auf die Ausstellung in Walenstadt.

Nächster Anlass: Ausstellung in Walenstadt, 8./9. November (Aufbau: 7. November ab 15 Uhr)

Kloten 2014 Kloten 2014 Kloten 2014

Social Event in Brugg

An unserem traditionellen Social Event vom 5.Juli 2014 besuchten wir den Bahnpark Brugg. Der Bahnpark Brugg ist eine Sammlung historischer Dampf- und Elektrolokomotiven samt zugehörigem Wagenmaterial und sonstigen Schienenfahrzeugen auf dem Areal des ehemals bedeutenden Dampflokomotivendepots Brugg. Die meisten Fahrzeuge sind in fahrtüchtigem Zustand. Die interessante Führung im Museum dauerte ca. 1½ Stunden. Anschliessend marschierten wir zum Fuss der neuen Bahnbrücke über die Aare. Diese Beton-Brücke hat die alte Eisenkonstruktion aus den Anfängen der Bahn ersetzt und ist sehr interessant konzipiert. Wir hatten die Möglichkeit, unter kundiger Führung das Innere des Hohlkörpers zu besichtigen.  Anschliessend sassen wir gemütlich zusammen beim Grillieren am Aareufer.

PS. Unser nächster Baukurs: Samstag 23. August, 14 Uhr. Hansruedi wird uns das Thema "Wasser" näherbringen.

Bahnpark Brugg neue Eisenbahnbrücke über die Aare bei Brugg Eisenbahnbrücke Brugg

 

Generalversammlung 2014

Am 22. März fand unsere jährliche Generalversammlung im Zentrum Schluefweg statt.  Das Jahresprogramm wurde besprochen und es ist unter dem Link "Jahresprogramm" oben links zu finden.  Rainer zeigte Fotos von seiner grossen USA-Reise. Auch Dani's Video von unserer Jubiläumsveranstaltung in Kloten stiess auf reges Interesse. 

Dreikönigshöck im Fliegermuseum

Am Samstag 11. Januar 2014 fand wiederum unser traditioneller Dreikönigshöck statt. Wir besichtigten das Flieger- und Flabmuseum Dübendorf (mit Führung) und bewunderten die zahlreichen Propeller- und Düsenflugzeuge, Flabkanonen, Ballone usw. Anschliessend genossen wir den Apéritif und ein gemütliches Nachtessen im Restaurant Il Faro. Beim Apéro hatten wir auch Gelegenheit, die Videos vom Jubiläumsanlass, und vom Kinderfahrbetrieb in Walenstadt zu besichtigen, und das Jahresprogramm 2014 zu diskutieren.

Einige Fotos vom Dreikönigshöck (weitere Fotos hier):

Besichtigung Fliegermuseum Dübendorf Wir genossen eine spannende Führung

Samstag 6. Juli: Social Event in Uster

Am Samstag 6. Juli 2013 fand unser traditioneller Social Event statt. Wir besichtigten die Lokremise Uster und die grosse Modellbahnanlage, nachher brätelten wir gemütlich zusammen. 

Grosse Jubiläumsausstellung zum 20-jährigen Vereinsjubiläum

Am 2.-3. November 2013 fand unsere grosse Jubiläumsausstellung "20 Jahre NTRAK Swiss Division" im Zentrum Schluefweg, Kloten, statt. Wir zeigten grosse modulare Anlagen von NTRAK Swiss Division, GermaNTrak, und spur-N-schweiz. mit langen amerikanischen Zügen, SBB und BLS Zügen, Royal Gorge Modell, Rangierbahnhöfen, Containerschiff-Hafen. Auf dem langen oNeTrak-Ast war reger Fahrbetrieb für Kinder. Auf der Bühne war die T-Trak Anlage aufgebaut. Im Vorraum lockte eine Cafeteria mit Bier, Wein, Cola, Mineral, Gerstensuppe, Wienerli, Kaffee und Kuchen für Gross und Klein. Dank Unterstützung vom Vereinsnetz Kloten, dem Migros-Kulturprozent, sowie Inserat und Bild im Zürcher Unterländer, Klotener Anzeiger und weiteren Zeitungen durften wir uns über zahlreiche Besucher freuen. Viele Kinder nutzten die Gelegenheit, mit einem Digitrax-Handregler einen amerikanischen Zug unfallfrei über unsere oNeTrak-Anlage, und das Verbindungsmodul zur N-Trak Anlage von Bahnhof zu Bahnhof zu steuern. Auch die Cafeteria war rege besucht, die selbstgebackenen Kuchen fanden reissenden Absatz. Für die Medien lag eine Pressemappe und die Vereins-Chronik bereit. Herzlichen Dank an alle Besucher, für die Spenden in unsere Clubkasse und die Konsumationen in der Cafeteria, mit denen wir unsere Unkosten decken.

Hier einige Fotos vom Jubiläum.  Und als Erinnerung der Gleisplan der Anlage, der Detailplan T-Trak und das Plakat .

unsere rege besuchte Jubiläums-Anlage das Containerschiff wird neu beladen

auch die Module des Eltern-Kind Baukurses waren da Rangierbahnhof unseres Gastclubs spur-N-schweiz

das Verbindungsmodul NTrak - oNeTrak vom GermaNTrak Club einer der Höhepunkte der Ausstellung: Das neue Rio Grande - Royal Gorge Modul

das wunderschöne oNeTrak Modul des italienischen Clubs Diridon Railway Station - im Rohbau... NTRAK im Hobbyraum...

16.3.2013: Generalversammlung

Am 16.3.2013 fand unsere jährliche Generalversammlung statt. Das Jahresprogramm wurde besprochen (siehe Link "Jahresprogramm").

Unsere Anlagen in der Presse
Im NTrak-Newsletter wurde ein Artikel über den Abo-Canyon Baukurs publiziert.
Im Eisenbahn-Amateur erschien ein Artikel über die Abo-Canyon Module.
Im Eisenbahn-Amateur wird die 15. Convention Adliswil beschrieben. 
Ueber die 15. Convention Adliswil gibt es mittlerweile auch ein Video, der Trailer ist auf der Convention Website zu finden.

5.1.2013: Dreikönigshöck "Forchbahn"

An unserem Dreikönigshöck, der traditionellerweise am ersten Samstag des Jahres stattfindet,
besichtigten wir das Depot der Forchbahrn, welche 2012 das 100 jährige Jubiläum feierte.
Anschliessend trafen wir uns im Restaurant "Italia 2000" in Zumikon zum Jahresrückblick,
Besprechung des Jahresprogramms 2013, und einem gemütlichen gemeinsamen Nachtessen.

Forchbahn 100 Jahre Die aus Schulzeiten wohlbekannte

Weitere Bilder... hat es hier.