3./4.11.2018: 25th Anniversary - Jubiläumsausstellung in Kloten

                             . .             Hier sind weitere Fotos, und eine Diashow mit Musik.

Am 3./4. November 2018 bauten wir unsere grosse Jubiläums-Anlage „25th Anniversary“ im Zentrum Schluefweg, Kloten. Im Saal stand eine NTrak/oNeTrak Anlage zum Thema „American Railroad“ aufgebaut, mit vielen neuen Modulen von uns, sowie von Gästen aus Deutschland und Italien. Die Anlage wurde verbunden mit der Anlage von Spur-N-Schweiz, welche erstmals die gleiche Höhe ab Boden wie NTrak aufwies. Die drei Anlageteile wurden mit einer gemeinsamen Digitalsteuerung betrieben, sodass man seinen Zug rund um die drei Anlageteile steuern konnte.  Auf der Anlage verkehrten langsam und originalgetreu lange amerikanische Kohlen- und Containerzüge. Die kleinen Besucher haben die Gelegenheit selber aktiv zu sein, beim Kinderfahrbetrieb einen Zug zu übernehmen und unfallfrei über die vielen Weichen, Kreuzungen und Ausweichstellen zu steuern. 

Auf der Bühne stand eine T-Trak Anlage, mit den neuen Modulen aus dem Eltern-Kinder-Baukurs. Und die wunderschöne H0m-Anlage mit dem Namen "Ruinaulta" (Rheinschlucht, Grand Canyon of Switzerland) schmückte ebenfalls die Bühne. 

Für hungrige und durstige Besucher stand eine Cafeteria bereit.  Als Erinnerung findet ihr hier den Flyer (PDF, 2MB). 

Der Aufbau der Anlage war am Freitag 2. November ab 12 Uhr. Um 21 Uhr war die Anlage fahrbereit. Doch bis die neue Digitaltechnik funktionierte, war fast Mitternacht.  Für die Aussteller und Helfer standen Getränke und eine Zwischenverpflegung bereit. Am Samstag war die Ausstellung von 10-18 Uhr geöffnet, anschliessend genossen wir zusammen mit unseren Gästen das Jubiläums-Dinner im Restaurant Bramen. Am Sonntag war Fahrbetrieb von 10-16 Uhr. Es war eine sehr gut besuchte und gelungene Veranstaltung und sicher eine der schönsten Anlagen, die wir je aufgebaut hatten, denn dank der drei Innenecken konnte das "Denken in Vierecken" gesprengt werden. Ganz herzlichen Dank an alle die mitgemacht haben! 

Hier sind einige Fotos, eine Diashow mit Musik, der Lageplan, der Gleisplan Saal, und der Gleisplan Bühne. Und hier das Betriebskonzept und der Auf/abbauplan .